Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 13, 2007

Sehr begabt und normal

Heute habe ich ihn endlich wiedergefunden, diesen Artikel in der Rundschau-online vom 24.05.2007.

Darin wird über eine Diskussionsrunde berichtet, die am 22. Mai 2007 im Rahmen der „Kölner Kinderuni“ in der Aula der Universität zu Köln stattfand. Leider war die Zeit, miteinander zu reden und Probleme hochbegabter Kinder und ihrer Förderung darzulegen, viel zu kurz. Aber als „betroffene“ Mutter tat es wieder einmal gut zu wissen, dass man nicht alleine ist mit dem Problem, eine geeignete Schule bzw. Förderung für sein Kind zu finden bzw. eine angemessene Förderung des Kindes an der Schule durchzusetzen. Im Gespräch mit einer Mutter, die neben mir saß, wurde schnell klar, dass auch sie mit dem Ruf der Eislaufmutter zu kämpfen hat und in der Schule ständig gegen verschlossene Türen rennt, sobald es um die Förderung ihrer Tochter geht, die sich im Unterricht ständig langweilt und dann zu träumen beginnt. Gut, dass diese Problematik im Artikel der Kölnischen Rundschau zumindest angerissen – und nicht – wie so oft, unter den Teppich gekehrt worden ist.

Wer sich für Kinderunis interessiert, der findet hier das aktuelle Vorlesungsverzeichnis der beteiligten Universitäten. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: