Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 13, 2007

Tagung an der Uni Münster

„Mathematisch begabte Kinder – eine Herausforderung für Schule und Wissenschaft“

20.09. – 21.09.2007

Eine Tagung am Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik der Uni Münster in Zusammenarbeit mit dem icbf (internationalen Centrum für Begabungsforschung). 

Hier ein Auszug aus dem Programm: 

– Warum soll man mathematisch besonders befähigte Schülerinnen und Schüler bereits von der Grundschule an auch besonders fördern?
– „Mathe für kleine Asse“, das Münsteraner Konzept zur Förderung mathematisch begabter Kinder
– Herausfordernde und fördernde Aufgaben für alle? Erfahrungen mit Aufgaben zur Förderung besonders begabter Kinder in einer Regelklasse
– Internetprojekt „Aufgabe des Monats“, ein überregionales Förderangebot für mathematisch interessierte und begabte Kinder
– Möglichkeiten der Begabtenförderung im Unterricht durch natürliche Differenzierung.

Das komplette Programm gibt es als pdf-Datei.

Ebenso finden Sie dort weitere Informationen zur Tagung und das Anmeldeformular.
Anmeldeschluss ist der 15.07.2007, die Anmeldegebühr beträgt 30 Euro, für StudentInnen und ReferendarInnen 15 Euro. 
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: