Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 13, 2007

Vierzehnjährige macht Abitur

Die vierzehnjährige Minu Dietlinde Tizabi aus Pforzheim hat vier Klassen übersprungen und mit vierzehn Jahren ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,0 gemacht. Nun möchte sie Medizin studieren.

Gefunden im Spiegel-Online vom 12. Juli 2007

Meine Gratulation geht nicht nur an Minu Dietlinde, die hier eine herausragende Leistung erbracht hat, sondern auch an die Familie und vor allen Dingen an die Schulen, die die Förderung des Mädchens unterstützt haben, was in der Praxis leider nicht selbstverständlich ist.   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: