Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 13, 2007

Weiterbildung „Begabtenpädagoge/in“

 Damit hochbegabte Kinder optimal gefördert werden können ist es wichtig, ihr Begabungspotential frühzeitig zu erkennen. Hierzu bietet die Karg-Stiftung eine Fortbildung für ErzieherInnen zum/zur Begabtenpädagoge/in an. Die Weiterbildung dauert drei Semester und endet mit einer Prüfung, in deren Anschluß die Beteiligten ein Zertifikat erhalten.

Ziele der Fortbildungsmassnahme sind:

– frühzeitige Erkennung von Hochbegabung im Vorschulalter 

– angemessene Förderung hochbegabter Kinder

– umfassende und kompetente Beratung der Eltern 

Der laufende Kurs endet im Juni 2008.

—Neuer Kurs ab Januar 2008—

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Kargstiftung 

Eine ähnliche Weiterbildung bietet auch das Institut zur Förderung hochbegabter Vorschulkinder (IHVO) an. Der Kurs ist vom ECHA (European Council for High Ability) anerkannt.  Eine ausführliche Information gibt es beim IHVO als PDF-Datei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: