Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 22, 2007

Hochbegabt oder gescheit gescheitert?

„Der Wegweiser im positiven Umgang mit hochbegabten Kindern“

von Monika Reinsch

REINSCHRIFT Edition

ISBN 978-3-8334-6909-1

Dieses Buch kann ich gerade Eltern hochbegabter Kinder nur empfehlen. Hier werden Sie ihr Kind in den einzelnen Kapiteln immer wieder finden und sehen, dass viele Probleme eigentlich ganz alltäglich und Sie damit keineswegs alleine sind.
Für mich war es eine (ent)spannende Lektüre mit vielen Aha-Erlebnissen, die mir noch mehr Sicherheit gegeben haben, meinen Bauch und damit mein Gefühl entscheiden zu lassen, wenn es um die Förderung und das Verständnis für meinen Sohn geht. Eine wichtige Lektüre sicher auch für alle Menschen, die hochbegabten Kindern begegnen, wie ErzieherInnen oder LehrerInnen und ein Buch, das viele Missverständnisse in der Analyse von Problemen und Verhaltensweisen hochbegabter Kinder beseitigen helfen kann. 
Ich würde es gerne einmal einigen Menschen vorlegen, die meinen Sohn und mich in der Vergangenheit versucht haben, in irgendwelche Schubladen zu zwängen. Warum? Weil sie nur die Schwächen gesehen und die Stärken nicht wahrhaben wollten, ja sogar zum Teil abgestritten und mich zur überehrgeizigen Eislaufmutter abgestempelt haben. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, weiß ich, dass ich richtig gehandelt habe, was die schulische Förderung meines Sohnes betrifft und dass ich diesen Weg auch weiter durchziehen werde – für mein Kind – egal, was andere darüber denken.     

Advertisements

Responses

  1. Hallo,

    ein Buch, dass ich mir auf jeden Fall mal anschauen werde!
    Zufälligerweise beschäftigen wir uns mit dem gleichen Thema
    In meinem Blog hab ich auch ab und an mal das Thema angerissen http://hape42.wordpress.com/tag/hochbegabung/

    mehr dazu kann man auf unserer nichtkommerziellen!!! Webseite http://www.schlaukopf-Neuss.de lesen

  2. Wenn Sie mögen, Hape, dann nehme ich die Initiative Schlaukopf-Neuss gerne in meine Linkliste mit auf. Ich finde es wichtig, dass es flächendeckend Anlaufstellen gibt, wo sich Eltern hochbegabter Kinder gegenseitig unterstützen und beraten lassen können. Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen viel Erfolg mit der Interessengemeinschaft für Eltern.

    Herzliche Grüße
    Sabine

  3. Hallo Sabine,

    na klar möchten wir 🙂
    Wir werden auch eine link in unsere Liste einstellen.
    Und Köln ist ja gar nicht so weit weg. Womöglich sieht man sich ja mal…

    Gruß
    Peter

  4. Hallo Peter,

    habs schon erledigt. 😉
    Und Neuss liegt ja wirklich sozusagen vor der Haustür. Sicher gibt es bei euch mal eine Veranstaltung, die wir gerne besuchen werden. Ich schaue mir eure Website heute Abend einmal ganz in Ruhe an, wenn mein Junior im Bett ist.

    Herzlichen Gruß
    Sabine


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: