Verfasst von: Kiefner Sabine | Oktober 24, 2007

Engagierte Eltern gründen eine Schule

Was tun, wenn das eigene Kind plötzlich den Stempel „unbeschulbar“ bekommt oder trotz seiner Begabungen und Intelligenz auf einer Regelschule keine Chance hat, weil es eben „anders“ ist und mit dem Schulalltag nicht zurecht kommt?
Vor dieser Frage habe ich auch schon zweimal gestanden und nun endlich, nach einer langen Odyssee – so hoffe ich – eine geeignete Schule gefunden.
Eine Privatschule, die über 70 km vom Wohnort entfernt ist und mit eigenen Mitteln finanziert werden muss. Eine Schule, in der meinn Sohn sich wohlfühlt und die ihn so angenommen hat, wie er ist.
Was aber, wenn es eine solche Schule in der „Nähe“ nicht gibt?

Diese Frage haben sich sicher schon viele Eltern gestellt.
Einige von ihnen haben sich daraufhin 2004 zu einer Elterninitiative (Eule e.V.) zusammengeschlossen und nun eine, den Bedürfnissen ihren Kinder entsprechende Schule gegründet, die
Münsinger Schule in Esslingen. 
Eine private Schule, die ausschließlich für überdurchschnittlich begabte Kinder mit dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom AD(H)S konzipiert worden ist.

Diese Kinder sollen hier die Möglichkeit erhalten, das Abitur machen zu können und ihren Begabungen entsprechend gefördert zu werden.
Für viele von ihnen bedeutet das, endlich einen Platz gefunden zu haben nach jahrelanger Suche nach einem geeigneten Lernort und massiven Problemen an Regelschulen. Endlich weg von dem Stempel „unbeschulbar“.

Projekte wie diese Schule machen Hoffnung und zeigen, dass es sich lohnt, für die Förderung des Kindes zu kämpfen und sich zu engagieren.

Ich wünsche der Schule und allen Beteiligten viel Erfolg und drücke beide Daumen für den Start, der ja bereits am 13. September diesen Jahres war.

Das Lachen dieser Kinder wird der größte Dank sein für die vielen Jahre der Arbeit bis zur Anerkennung und Gründung der Münsinger Schule.

Pressestimmen:

Stuttgarter Nachrichten
SWR3
Schwäbisches Tageblatt

Advertisements

Responses

  1. Habe Zeit und Lust, etwas Ähnliches in München zu etablieren.

    Kann ich hierzu Infos bekommen?

    Gruß,

    JW.

  2. Herr Willsau, die Münsinger Schule wird Ihnen sicher gerne Auskunft geben.
    http://www.muensingerschule.de/cms/
    Vielleicht helfen Ihnen aber auch dieser Artikel und die darin enthaltenen Links weiter.
    http://www.wdr5.de/service/service_rat/750539.phtml

    Freundliche Grüße
    Sabine Kiefner

  3. Schön dass es endlich eine Schule gibt für Kinder mit Hochbegabung und ADS.
    Solche Kinder brauchen schon ein spezielles Konzept und eine besondere Schule die sich ihnen anpasst.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: