Verfasst von: Kiefner Sabine | Februar 23, 2008

Begabt – begabend – verausgabt?

Vom 06. bis zum 08. November 
findet in Salzburg der özbf-Kongress 2008

„begabt – begabend – verausgabt?“
Begabte(n)förderer im Lichte vielfältiger Herausforderungen

statt.

Folgende Themen werden behandelt und zur Diskussion gestellt:

– (Lehrer/innen)Persönlichkeit – (Lehrer/innen)Verhalten
– Schule: Qualitätsentwicklung und Evaluation
– Erwartungshaltungen von begabten Kindern und Jugendlichen an ihre  Förderer
– Rollenvielfalt von Begabtenförderern
– Professionalisierung der Begabtenförderer
– Begabungs- und Begabtenförderung im sozialen und institutionellen Kontext

Die Tagungsgebühr beträgt 110 Euro. Frühbucher erhalten bis zum 31. Mai 2008 einen Rabatt von 15 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Anschrift:

Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung – özbf
Schillerstraße 30/Techno 12
A-5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662/439581
Fax: +43 (0)662/439581-310

und natürlich auf der Webseite des özbf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: