Verfasst von: Kiefner Sabine | Juli 8, 2008

Individuelle Förderung — Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung

Am 13. September 2008 findet von 9.00 bis 17.00 Uhr in Münster ( Westfälische Wilhelms-Universität, Schloss zu Münster, Schlosspiatz 2, 48149 Münster)
ein Kongress zum Thema

Individuelle Förderung — Lernschwierigkeiten als schulische Herausforderung

statt.

Veranstalter sind das Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung NRW in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (icbf) an der Universität Münster.

Besprochen werden in erster Linie Teilleistungsschwächen wie Legasthenie und Dyskalkulie sowie die Themen AD(H)S, Hyperaktivität und Underachievement.

Der Vortrag richtet sich neben Lehrerinnen und Lehrern auch an interessierte bzw. betroffene Eltern.

Unkostenbeitrag: 60 Euro.

Weitere Informationen sowie das komplette Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie bitte der Website des icbf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: